Die eingefärbten Betonplatten auf dem Lindaplatz gingen im Verlauf der letzten Jahre etwas unter. Nun sollen sie farblich wieder aufgefrischt und künftig nicht mehr zugestellt werden. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|23.06.2022

Dem Kunstwerk auf dem Lindaplatz wieder mehr Raum geben

SCHAAN - Das Kunst am Bau-Werk auf dem Schaaner Lindaplatz hat seit seiner Errichtung im Jahr 2010 an Glanz verloren - ganz zum Bedauern der Künstlerin Hanna Roeckle. Deshalb soll es nun für 150'000 Franken wieder aufgewertet werden.

Die eingefärbten Betonplatten auf dem Lindaplatz gingen im Verlauf der letzten Jahre etwas unter. Nun sollen sie farblich wieder aufgefrischt und künftig nicht mehr zugestellt werden. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Das Kunst am Bau-Werk auf dem Schaaner Lindaplatz hat seit seiner Errichtung im Jahr 2010 an Glanz verloren - ganz zum Bedauern der Künstlerin Hanna Roeckle. Deshalb soll es nun für 150'000 Franken wieder aufgewertet werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 09:00
"Fürstenfest" wie früher und doch anders: Ein Überblick
Volksblatt Werbung