(Illustration: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|08.06.2022 (Aktualisiert am 09.06.22 11:10)

Omikron-Untervarianten breiten sich in der Region aus

VADUZ - Der plötzliche Anstieg der Coronavirus-Infektionszahlen in Liechtenstein dürfte den Omikron-Untervarianten BA.4 und BA.5 geschuldet sein. Die ansteckenderen Virustypen breiten sich seit zwei bis drei Wochen in der Region aus. Ob es für eine grössere Infektionswelle reicht, ist offen.

(Illustration: SSI)

VADUZ - Der plötzliche Anstieg der Coronavirus-Infektionszahlen in Liechtenstein dürfte den Omikron-Untervarianten BA.4 und BA.5 geschuldet sein. Die ansteckenderen Virustypen breiten sich seit zwei bis drei Wochen in der Region aus. Ob es für eine grössere Infektionswelle reicht, ist offen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 399 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|08.06.2022 (Aktualisiert am 08.06.22 17:47)
Sinkflug der Coronazahlen nach drei Monaten beendet
Volksblatt Werbung