Erzbischof Wolfgang Haas muss dem Papst nächstes Jahr seinen Amtsverzicht anbieten. Der Papst könnte seine Amtszeit aber auch verlängern. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|24.03.2022 (Aktualisiert am 24.03.22 15:57)

Zeichen für grossen Wechsel im Erzbistum immer deutlicher

VADUZ/RUGGELL - Die Gemeinde Ruggell teilte am Donnerstag mit, dass Generalvikar Markus Walser ab Sommer 2022 die Pfarrei St. Fridolin übernimmt. Für den Theologen Günther Boss ein weiteres Zeichen dafür, dass im nächsten Jahr mit einem grösseren Wechsel im Erzbistum Vaduz zu rechnen ist.

Erzbischof Wolfgang Haas muss dem Papst nächstes Jahr seinen Amtsverzicht anbieten. Der Papst könnte seine Amtszeit aber auch verlängern. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ/RUGGELL - Die Gemeinde Ruggell teilte am Donnerstag mit, dass Generalvikar Markus Walser ab Sommer 2022 die Pfarrei St. Fridolin übernimmt. Für den Theologen Günther Boss ein weiteres Zeichen dafür, dass im nächsten Jahr mit einem grösseren Wechsel im Erzbistum Vaduz zu rechnen ist.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|23.03.2022
Ukrainische Kinder besuchen seit Montag die Schule
Volksblatt Werbung