Im Landesspital fehlen derzeit nur 3 Prozent des Personals. Das Leistungsangebot ist damit nicht beeinträchtigt. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|23.03.2022 (Aktualisiert am 23.03.22 17:32)

Ausfälle in Spitälern Vaduz und Grabs halten sich in Grenzen

SCHAAN – Während das Landeskrankenhaus Feldkirch unter zahlreichen Ausfällen beim Personal leidet, ist die Lage im Landesspital und im Spital Grabs unter Kontrolle. Anders als in Vorarlberg müssten dort keine Operationen abgesagt oder verschoben werden.

Im Landesspital fehlen derzeit nur 3 Prozent des Personals. Das Leistungsangebot ist damit nicht beeinträchtigt. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

SCHAAN – Während das Landeskrankenhaus Feldkirch unter zahlreichen Ausfällen beim Personal leidet, ist die Lage im Landesspital und im Spital Grabs unter Kontrolle. Anders als in Vorarlberg müssten dort keine Operationen abgesagt oder verschoben werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was die beiden Spitäler zur aktuellen Lage sagen und wie es derzeit im Landeskrankenhaus Feldkirch aussieht. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|23.03.2022
152 Neuinfektionen, 9 Personen hospitalisiert
Volksblatt Werbung