Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Yuliia Wohlwend setzt sich auch weiterhin für die Menschen in ihrer Heimat, der Ukraine, ein. (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|14.03.2022 (Aktualisiert am 14.03.22 09:51)

Weitere Hilfsgüter in die Ukraine geschickt

RUGGELL - Die gebürtige Ukrainerin Yuliia Wohlwend konnte zusammen mit Helferinnen und Helfern erneut einen Kleinbus mit Hilfsgütern ins Kriegsgebiet schicken. Auch ein Teil der gesammelten Geldspenden konnte sie bereits für dringend benötigte Waren verwenden.

Yuliia Wohlwend setzt sich auch weiterhin für die Menschen in ihrer Heimat, der Ukraine, ein. (Foto: Paul Trummer)

RUGGELL - Die gebürtige Ukrainerin Yuliia Wohlwend konnte zusammen mit Helferinnen und Helfern erneut einen Kleinbus mit Hilfsgütern ins Kriegsgebiet schicken. Auch ein Teil der gesammelten Geldspenden konnte sie bereits für dringend benötigte Waren verwenden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|12.03.2022
"Green Peace": Abgeordnete fordern Energiewende
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung