Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|19.01.2022 (Aktualisiert am 19.01.22 19:00)

Zu viele Zweifel: Junger Mann entgeht Anstalt

VADUZ - Ein komplexer Fall beschäftigte am Dienstag und Mittwoch das Landgericht. Der Vorwurf: Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung. Das Opfer: Ein 15-Jähriger. Der Täter: Ein 20-Jähriger, mit einem geistigen Alter von 6 bis 9 Jahren.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Ein komplexer Fall beschäftigte am Dienstag und Mittwoch das Landgericht. Der Vorwurf: Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung. Das Opfer: Ein 15-Jähriger. Der Täter: Ein 20-Jähriger, mit einem geistigen Alter von 6 bis 9 Jahren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 442 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|18.01.2022 (Aktualisiert am 18.01.22 18:17)
Kinderpornografie: Wer nicht löscht, macht sich mitschuldig
Volksblatt Werbung