Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Heinrich Frick und das Fürstenpaar bei einem Aufeinandertreffen im Städtle Vaduz. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|24.08.2021 (Aktualisiert am 25.08.21 10:55)

«Sie hatte fast Tränen in den Augen»

VADUZ/MAUREN - Heinrich Frick aus Mauren fühlt sich dem Fürstenhaus und der gesamten Fürstenfamilie sehr verbunden, war mehrmals zu Gast im Schloss oder auf der Schlosswiese und stand hin und wieder in schriftlichem Austausch mit dem Fürstenpaar. Im Gespräch mit Volksblatt.li schwelgt er ein wenig in Erinnerungen an I.D. Fürstin Marie.

Heinrich Frick und das Fürstenpaar bei einem Aufeinandertreffen im Städtle Vaduz. (Foto: ZVG)

VADUZ/MAUREN - Heinrich Frick aus Mauren fühlt sich dem Fürstenhaus und der gesamten Fürstenfamilie sehr verbunden, war mehrmals zu Gast im Schloss oder auf der Schlosswiese und stand hin und wieder in schriftlichem Austausch mit dem Fürstenpaar. Im Gespräch mit Volksblatt.li schwelgt er ein wenig in Erinnerungen an I.D. Fürstin Marie.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|23.08.2021 (Aktualisiert am 24.08.21 17:34)
Fürstin Marie: Trauergottesdienst wird im Landeskanal übertragen
Volksblatt Werbung