(Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|05.03.2021 (Aktualisiert am 05.03.21 12:15)

6 weitere Coronafälle

VADUZ - Innerhalb eines Tages wurden 6 weitere Personen, die in Liechtenstein wohnen, positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte die Regierung am Freitag mit. Innerhalb einer Woche sind demnach 15 weitere Fälle mit der "britischen" Coronavariante festgestellt worden. Per Donnerstagabend befand sich ein Covid-19-Patient im Spital.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Innerhalb eines Tages wurden 6 weitere Personen, die in Liechtenstein wohnen, positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte die Regierung am Freitag mit. Innerhalb einer Woche sind demnach 15 weitere Fälle mit der "britischen" Coronavariante festgestellt worden. Per Donnerstagabend befand sich ein Covid-19-Patient im Spital.

Bei den Laborproben aus Liechtenstein wurden laut Regierung bislang 64 Fälle der britischen (63) und der südafrikanischen (1) Virusmutation festgestellt. Das sind 15 mehr als noch vor einer Woche.

61 der 64 betroffenen Personen haben ihren Wohnsitz in Liechtenstein. Drei Personen wurden in Liechtenstein getestet, haben aber ihren Wohnsitz in einem anderen Land.

46 Personen aktiv infiziert

Die kumulierte Fallzahl seit Beginn der Pandemie beläuft sich mittlerweile auf 2588 laborbestätigte Infektionen. Davon haben 2488 Personen die Infektion überstanden. Insgesamt traten bislang 54 Todesfälle im Zusammenhang mit einer laborbestätigten Covid-19-Erkrankung auf.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 314 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|05.03.2021 (Aktualisiert am 05.03.21 13:35)
Skino vergessen? Aus Sicht des Landes gibt es keine Kinobranche