Die Langlaufloipe in Steg bleibt aus Sicherheitsgründen gesperrt. (Symbolfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|28.01.2021 (Aktualisiert am 28.01.21 09:50)

Lawinengefahr in Liechtenstein verschärft sich wieder

STEG / MALBUN - Ab Donnerstagmittag gilt in Liechtenstein die Lawinengefahrenstufe 4 («gross»). Der Lawinendienst hat heute Morgen aus Sicherheitsgründen entschieden, die Sperrstufe A im Malbuner Gebiet Kurr zu erlassen. Weiter teilt dieser mit, dass der Sassweg und die Langlaufloipe im Steg gesperrt werden.

Die Langlaufloipe in Steg bleibt aus Sicherheitsgründen gesperrt. (Symbolfoto: Michael Zanghellini)

STEG / MALBUN - Ab Donnerstagmittag gilt in Liechtenstein die Lawinengefahrenstufe 4 («gross»). Der Lawinendienst hat heute Morgen aus Sicherheitsgründen entschieden, die Sperrstufe A im Malbuner Gebiet Kurr zu erlassen. Weiter teilt dieser mit, dass der Sassweg und die Langlaufloipe im Steg gesperrt werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 14:35 (Aktualisiert gestern 18:07)
Sömmerungsverordnung 2021 erlassen