Der Unfalllenker von Triesen war erst flüchtig. Die Landespolizei konnte ihn jedoch ausfindig machen. (Fotos: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|03.12.2020 (Aktualisiert am 03.12.20 15:18)

Blechschaden bei zwei Unfällen in Triesen und Triesenberg

TRIESEN / TRIESENBERG - Am Mittwoch und Donnerstag kam es sowohl in Triesen als auch in Triesenberg zu einem Verkehrsunfall. Bei beiden Kollisionen entstand nur Sachschaden. Verletzt wurde gemäss einer Aussendung der Landespolizei niemand der Beteiligten.

Der Unfalllenker von Triesen war erst flüchtig. Die Landespolizei konnte ihn jedoch ausfindig machen. (Fotos: ZVG)

TRIESEN / TRIESENBERG - Am Mittwoch und Donnerstag kam es sowohl in Triesen als auch in Triesenberg zu einem Verkehrsunfall. Bei beiden Kollisionen entstand nur Sachschaden. Verletzt wurde gemäss einer Aussendung der Landespolizei niemand der Beteiligten.

Der erste der beiden Unfälle habe sich am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr in Triesen ereignet: Ein Mann sei auf der Nebenstrasse «Im Arg» in östliche Richtung gefahren und mit einem Gusseisenpfosten zusammengestossen, der am linken Fahrbahnrand stand. Gemäss Mitteilung verliess der Verunfallte die Unfallstelle ohne den Geschädigten oder die Landespolizei zu informieren. Die Polizei habe den Mann inzwischen aber ausfindig gemacht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 126 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 17:58 (Aktualisiert gestern 18:02)
Drei Verkehrsunfälle innerhalb von zehn Minuten