Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|04.06.2020 (Aktualisiert am 04.06.20 15:59)

Webinar zeigt Chancen der eID für Liechtenstein auf

VADUZ - Digital-liechtenstein.li und das Amt für Informatik haben in einem Webinar die neue elektronische Identifikationslösung (eID) für Liechtenstein vorgestellt und künftige Anwendungen für die Wirtschaft diskutiert.

(Foto: ZVG)

VADUZ - Digital-liechtenstein.li und das Amt für Informatik haben in einem Webinar die neue elektronische Identifikationslösung (eID) für Liechtenstein vorgestellt und künftige Anwendungen für die Wirtschaft diskutiert.

Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich am vergangenen Donnerstag an einem Webinar von digital-liechtenstein.li und dem Amt für Informatik über die neue elektronische Identifikationslösung (eID) in Liechtenstein informiert. Amtsleiter Martin Matt stellte zunächst die Grundzüge der eGovernment-Strategie der Regierung vor. Der elektronischen Identifikation von Personen kommt in der digitalen Verwaltung eine zentrale Bedeutung zu. Die Landesverwaltung stellt die eID bereit, um sowohl Verwaltungs- als auch Geschäftsprozesse zu vereinfachen. Dadurch sollen Bevölkerung und Wirtschaft künftig rein elektronisch mit der Verwaltung agieren können.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 257 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd )

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 07:17 (Aktualisiert vor 31 Minuten)
Explosion in Triesen: Imbiss niedergebrannt - Ermittlungen laufen
Volksblatt Werbung