Volksblatt Werbung
Gruppenbild mit Liechtensteins Ministranten. (Fotos: HM)
Kirche
Liechtenstein|17.09.2018 (Aktualisiert am 17.09.18 14:36)

Ministrantentag: Über 100 "Minis" unterwegs in der Tamina-Schlucht

VADUZ/BAD RAGAZ - Die Ministranten Liechtensteins trafen sich am Samstag in Bad Ragaz zum gemeinsamen Ausflug in die Tamina-Schlucht. Dabei wurde auch eine Messe mit Erzbischof Wolfgang Haas in der Kapelle des Alten Bades gefeiert.

Gruppenbild mit Liechtensteins Ministranten. (Fotos: HM)

VADUZ/BAD RAGAZ - Die Ministranten Liechtensteins trafen sich am Samstag in Bad Ragaz zum gemeinsamen Ausflug in die Tamina-Schlucht. Dabei wurde auch eine Messe mit Erzbischof Wolfgang Haas in der Kapelle des Alten Bades gefeiert.

Der diesjährige Ministrantentag wurde von der Pfarrei Balzers mit Kaplan Pirmin Zinsli organisiert. Am Samstagmorgen trafen sich über 100 Ministranten in Bad Ragaz, um an der Tamina entlang zum Alten Bad Pfäfers zu wandern. Dort wartete bereits Erzbischof Wolfgang Haas, der in der Kapelle der hlg. Maria Magdalena eine Messe hielt und jedem Ministranten ein Geschenk - einen Rosenkranz - mitgebracht hatte. Danach begaben sich die Kinder, Begleitpersonen und Geistlichen zu den warmen Quellen, bevor sie sich zurück zum Bahnhof Bad Ragaz aufmachten und glücklichen Herzens wieder nach Hause fuhren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 91 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|02.09.2018 (Aktualisiert am 02.09.18 13:17)
Religionsunterricht dort kürzen, wo's weh tut
Volksblatt Werbung