Felix Sprenger in Aktion bei der EM in Portugal. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|03.07.2022 (Aktualisiert am 03.07.22 13:54)

Felix Sprenger im zweiten EM-Rennen im Mittelfeld

ANADIA - Beim Cross-Country-Rennen an der Junioren-Europameisterschaft in Anadia (Portugal) klassierte sich LRV-Mountainbiker Felix Sprenger mit Rang 40 im Mittelfeld. «Eine solide Leistung, auf der sich aufbauen lässt», freute sich Nationaltrainer Urs Graf.

Felix Sprenger in Aktion bei der EM in Portugal. (Foto: ZVG)

ANADIA - Beim Cross-Country-Rennen an der Junioren-Europameisterschaft in Anadia (Portugal) klassierte sich LRV-Mountainbiker Felix Sprenger mit Rang 40 im Mittelfeld. «Eine solide Leistung, auf der sich aufbauen lässt», freute sich Nationaltrainer Urs Graf.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 155 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 4 Minuten
Vaduz mit «Jetzt-erst-recht»-Gefühl
Volksblatt Werbung