Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
USV-Trainer Vito Troisio (links) und FCB-Coach Martin Brenner sind froh, mit ihrer Mannschaft wieder zurück auf dem Feld zu sein. (Fotos: Michael Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|03.02.2021

Balzers und USV trainieren, wenn auch mit Einschränkungen

BALZERS/ESCHEN - Wann in den Schweizer Amateurligen wieder gespielt wird ist noch immer ungewiss. Liechtensteins Erstligisten USV Eschen/Mauren und FC Balzers sind nun aber zumindest trainingsmässig wieder auf dem Feld im Einsatz – wenn auch unter etwas anderen Umständen als normalerweise. Entgegen kommen ihnen dabei auch die bis Ende Februar geplanten Einheiten der Nationalmannschaft.

USV-Trainer Vito Troisio (links) und FCB-Coach Martin Brenner sind froh, mit ihrer Mannschaft wieder zurück auf dem Feld zu sein. (Fotos: Michael Zanghellini)

BALZERS/ESCHEN - Wann in den Schweizer Amateurligen wieder gespielt wird ist noch immer ungewiss. Liechtensteins Erstligisten USV Eschen/Mauren und FC Balzers sind nun aber zumindest trainingsmässig wieder auf dem Feld im Einsatz – wenn auch unter etwas anderen Umständen als normalerweise. Entgegen kommen ihnen dabei auch die bis Ende Februar geplanten Einheiten der Nationalmannschaft.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 1142 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|08.01.2021 (Aktualisiert am 08.01.21 12:31)
USV Eschen/Mauren startet am 1. Februar
Volksblatt Werbung