Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Noah Frick (Mitte) kehrt nach abgesessener Quarantäne zum Nationalteam zurück. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|13.11.2020

Personalsituation entspannt sich - wenn alle negativ sind

RUGGELL - Die Nationalmannschaft trat beim Testspiel in Malta (0:3) mit einem Rumpfteam an. Nicht weniger als elf Spieler fehlten Nationaltrainer Helgi Kolvidsson (49) am vergangenen Mittwoch. Doch vor dem Abschluss der Nations League in Gibraltar (Dienstag, 20.45 Uhr, live im Landeskanal und auf DAZN) schaut es besser aus.

Noah Frick (Mitte) kehrt nach abgesessener Quarantäne zum Nationalteam zurück. (Foto: MZ)

RUGGELL - Die Nationalmannschaft trat beim Testspiel in Malta (0:3) mit einem Rumpfteam an. Nicht weniger als elf Spieler fehlten Nationaltrainer Helgi Kolvidsson (49) am vergangenen Mittwoch. Doch vor dem Abschluss der Nations League in Gibraltar (Dienstag, 20.45 Uhr, live im Landeskanal und auf DAZN) schaut es besser aus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 394 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.11.2020 (Aktualisiert am 12.11.20 22:38)
U21 gegen Frankreich chancenlos
Volksblatt Werbung