Helgi Kolvidsson ist der erste LFV-Nationaltrainer, der zwei Sieg in Folge feiern konnte. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|09.10.2020 (Aktualisiert am 09.10.20 12:58)

Kolvidsson ist jetzt schon «Rekordtrainer»

SCHAAN - Schon vier Spiele vor seinem Abschied vom Liechtensteiner Fussballverband (LFV) ist Helgi Kolvidsson (49) bereits der Rekordtrainer des LFV. Denn: Noch nie gelang es der Nationalmannschaft, zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Das schaffte nun Kolvidsson mit einem 2:0 in San Marino im September und zuletzt dem 2:1 in Luxemburg.

Helgi Kolvidsson ist der erste LFV-Nationaltrainer, der zwei Sieg in Folge feiern konnte. (Foto: MZ)

SCHAAN - Schon vier Spiele vor seinem Abschied vom Liechtensteiner Fussballverband (LFV) ist Helgi Kolvidsson (49) bereits der Rekordtrainer des LFV. Denn: Noch nie gelang es der Nationalmannschaft, zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Das schaffte nun Kolvidsson mit einem 2:0 in San Marino im September und zuletzt dem 2:1 in Luxemburg.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 249 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|07.10.2020 (Aktualisiert am 08.10.20 03:02)
Nationalmannschaft gewinnt in Luxemburg