Volksblatt Werbung
FCV-Allrounder Cédric Gasser (r.) ist derzeit aus der Startformation nicht wegzudenken. (Foto: KEY)
Sport
Liechtenstein|23.09.2020

Gasser will gegen St. Gallen nachlegen

VADUZ - Der Auswärtsauftakt ist dem FC Vaduz mit dem 2:2 in Basel in der Super League geglückt. Jetzt soll auch der Start im Rheinpark-Stadion gegen Vizemeister St. Gallen (Sonntag, 16 Uhr, Liveticker auf «VB Online») erfolgreich absolviert werden.

FCV-Allrounder Cédric Gasser (r.) ist derzeit aus der Startformation nicht wegzudenken. (Foto: KEY)

VADUZ - Der Auswärtsauftakt ist dem FC Vaduz mit dem 2:2 in Basel in der Super League geglückt. Jetzt soll auch der Start im Rheinpark-Stadion gegen Vizemeister St. Gallen (Sonntag, 16 Uhr, Liveticker auf «VB Online») erfolgreich absolviert werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 367 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|23.09.2020 (Aktualisiert am 23.09.20 12:06)
Gegen Lugano erstmals wieder mehr als 1000 Zuschauer
Volksblatt Werbung