Volksblatt Werbung
Endlich wieder Mannschaftstraining für die FCV-Profis. (Foto:JTS)
Sport
Liechtenstein|25.05.2020 (Aktualisiert am 25.05.20 17:48)

Nach 70 Tagen: FCV trainiert wieder

VADUZ - Seit 14.46 Uhr rollt beim FC Vaduz wieder der Ball. Die Spieler konnten den eigentlichen Trainingsstart um 15 Uhr gar nicht abwarten, kickten schon vorher zusammen auf dem Rasen des Rheinpark-Stadions.

Endlich wieder Mannschaftstraining für die FCV-Profis. (Foto:JTS)

VADUZ - Seit 14.46 Uhr rollt beim FC Vaduz wieder der Ball. Die Spieler konnten den eigentlichen Trainingsstart um 15 Uhr gar nicht abwarten, kickten schon vorher zusammen auf dem Rasen des Rheinpark-Stadions.

Bis auf Nationalspieler Sandro Wieser (Reha nach Knorpelschaden in Knie) waren alle Spieler beim ersten Training seit dem 16. März dabei. Und man spürte die Spielfreude der FCV-Profis nach der langen Pause und zehn Wochen Einzeltrainings.

Cheftrainer Mario Frick beliess es bei einem lockeren Aufgalopp der Mannschaft. Erstes Ziel war, wieder das Gefühl für den Ball zu bekommen. Deswegen standen Passübungen und Positionsspiel auf dem Programm des Trainingsauftakts.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 128 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|24.05.2020
FCV fiebert Neustart entgegen
Volksblatt Werbung