Dominik Schwizer traf zur 1:0-Führung für Vaduz – letztlich konnte er sich nach dem Remis aber nicht richtig über seinen Treffer freuen. (Foto: Michael Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|24.02.2020 (Aktualisiert am 24.02.20 11:07)

FCV-Torschütze Schwizer sauer: Darf uns einfach nicht passieren!

NYON -  Nach drei Siegen zum Start in die Rückrunde ist bei FC Vaduz mittlerweile der Wurm drin. Nach dem schwachen 0:0 gegen Chiasso vor einer Woche langte es auch bei Aufsteiger Lausanne-Ouchy nicht zu einem Dreier. Am Ende verschenkte Vaduz beim 1:1 zwei Punkte.

Dominik Schwizer traf zur 1:0-Führung für Vaduz – letztlich konnte er sich nach dem Remis aber nicht richtig über seinen Treffer freuen. (Foto: Michael Zanghellini)

NYON -  Nach drei Siegen zum Start in die Rückrunde ist bei FC Vaduz mittlerweile der Wurm drin. Nach dem schwachen 0:0 gegen Chiasso vor einer Woche langte es auch bei Aufsteiger Lausanne-Ouchy nicht zu einem Dreier. Am Ende verschenkte Vaduz beim 1:1 zwei Punkte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 16 Absätze und 607 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts/mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|22.02.2020 (Aktualisiert am 24.02.20 10:15)
Vaduz verschenkt zwei Punkte
Volksblatt Werbung