Mit vereinten Kräften spielte Liechtenstein 80 Minuten richtig gut. (Foto: LFV)
Sport
Liechtenstein|05.09.2019 (Aktualisiert am 05.09.19 22:39)

Nationalmannschaft verliert viel zu hoch

ZENICA - Klare 0:5-Niederlage für Liechtensteins Fussball-Nationalmannschaft in Bosnien-Herzegowina. Doch das Ergebnis fällt viel zu hoch aus. Bis kurz vor Schluss war die LFV-Auswahl sogar am Ausgleich dran.

Mit vereinten Kräften spielte Liechtenstein 80 Minuten richtig gut. (Foto: LFV)

ZENICA - Klare 0:5-Niederlage für Liechtensteins Fussball-Nationalmannschaft in Bosnien-Herzegowina. Doch das Ergebnis fällt viel zu hoch aus. Bis kurz vor Schluss war die LFV-Auswahl sogar am Ausgleich dran.

Doch nach einem abgefälschten Schuss zum 2:0 fiel die Mannschaft in den letzten Minuten auseinander, kassierte noch drei weitere Treffer.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|03.09.2019 (Aktualisiert am 03.09.19 15:12)
Kardesoglus Debüt mit den Profis