Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Maurice Brunner bestreitet sein letztes Heimspiel für den FC Vaduz. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|22.05.2019

Zum Heim-Abschied: Frick lässt die Abgänge ran

VADUZ - Saisonende heisst auch immer Abschied nehmen. So auch beim letzten Heimspiel der Saison 2018/19 gegen Meister Servette Genf (Donnerstag, 20 Uhr, Liveticker auf «www.volksblatt.li»). Den FC Vaduz verlassen acht Spieler, die meisten davon werden das letzte Mal auf dem Rasen des Rheinpark-Stadions im FCV-Trikot auflaufen

Maurice Brunner bestreitet sein letztes Heimspiel für den FC Vaduz. (Foto: MZ)

VADUZ - Saisonende heisst auch immer Abschied nehmen. So auch beim letzten Heimspiel der Saison 2018/19 gegen Meister Servette Genf (Donnerstag, 20 Uhr, Liveticker auf «www.volksblatt.li»). Den FC Vaduz verlassen acht Spieler, die meisten davon werden das letzte Mal auf dem Rasen des Rheinpark-Stadions im FCV-Trikot auflaufen

«Ich habe das schon Anfang der Woche gesagt, dass die verdienten Spieler auch einen würdigen Abgang mit einem Einsatz im letzten Heimspiel bekommen», so Vaduz-Trainer Mario Frick (44).

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 510 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|22.05.2019 (Aktualisiert am 22.05.19 14:25)
FCV-Kaderplanung: Drei weitere Abgänge sind fix
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung