Manuel Sutter traf zum 2:1 gegen Kriens. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|14.04.2019 (Aktualisiert am 14.04.19 18:28)

Vaduz gewinnt gegen Kriens mit 3:2

VADUZ - Endlich hat der FC Vaduz auch gegen Kriens in dieser Saison mal gewonnen. Im vierten Anlauf gelang mit dem 3:2-Sieg der erste Dreier gegen den Aufsteiger. Dabei machte es sich die Frick-Elf wieder einmal unnötig schwer, verspielte zwei Mal einen Vorsprung und musste zum Ende noch um den Erfolg zittern.

Manuel Sutter traf zum 2:1 gegen Kriens. (Foto: MZ)

VADUZ - Endlich hat der FC Vaduz auch gegen Kriens in dieser Saison mal gewonnen. Im vierten Anlauf gelang mit dem 3:2-Sieg der erste Dreier gegen den Aufsteiger. Dabei machte es sich die Frick-Elf wieder einmal unnötig schwer, verspielte zwei Mal einen Vorsprung und musste zum Ende noch um den Erfolg zittern.

Sele (15.) mit seinem ersten Pflichtispieltor für Vaduz sowie Sutter (50.) und Dossou (55.) trafen für den FCV. Für Kriens glich Dzonlagic (30.) aus, Mijatovic (59.) konnte nur noch verkürzen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.04.2019 (Aktualisiert am 12.04.19 21:29)
FCV-Trainer Mario Frick gegen Kriens zuversichtlich
Volksblatt Werbung