Erst vor kurzem wurde Wieser's Vertrag beim FC Reading aufgelöst. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|12.06.2018 (Aktualisiert am 12.06.18 18:14)

Wieser nun ein "Residenzler"

VADUZ - Der FC Vaduz hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichtet den Liechtensteiner Nationalspieler Sandro Wieser. Der 25-Jährige Vaduzer hat unlängst seinen Vertrag beim englischen Verein FC Reading aufgelöst und wechselt nun für drei Jahre nach Vaduz.

Erst vor kurzem wurde Wieser's Vertrag beim FC Reading aufgelöst. (Foto: ZVG)

VADUZ - Der FC Vaduz hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichtet den Liechtensteiner Nationalspieler Sandro Wieser. Der 25-Jährige Vaduzer hat unlängst seinen Vertrag beim englischen Verein FC Reading aufgelöst und wechselt nun für drei Jahre nach Vaduz.

."Sandro Wieser ist einer der besten Liechtensteinischen Fussballspieler und passt perfekt in unser Profil", zeigte sich Sportchef Bernt Haas anlässlich der Vertragsunterschrift hoch erfreut. "Sandro hat trotz seines jungen Alters enorm viel internationale Erfahrungen gesammelt. Er hat alle Voraussetzungen um eine wichtige Teamstütze zu werden", so Haas weiter.

Auch Wieser war die Vorfreude auf die neue Saison beim FC Vaduz anzumerken

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 272 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|11.06.2018 (Aktualisiert am 11.06.18 15:20)
Boris Babic bleibt ein weiteres Jahr beim FC Vaduz
Volksblatt Werbung