Nationalteam
Liechtenstein|21.03.2018 (Aktualisiert am 22.03.18 10:15)

Liechtenstein unterliegt Andorra 0:1

LA LÍNEA DE LA CONCEPCIÓN - Im ersten Testspiel des Jahres 2018 gibt es für Liechtensteins Fussballnationalmannschaft kein Erfolgserlebnis. Das Team von Rene Pauritsch unterliegt Andorra nach einem frühen Gegentreffer mit 0:1.

Bereits in der sechsten Minute stellte Marc Rebes nach einem Freistoss von der rechten Seite auf 1:0. Er köpfelte den Ball zwischen Goalie Peter Jehle und dem rechten Pfosten vorbei ins Tor. Das Spiel war geprägt von vielen Fouls und hartem Einsteigen. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Die grösste auf Seiten der Liechtensteiner hatte der eingewechselte Sandro Wolfinger in der Schlussphase, als er den Ball in einer guten Schussposition nicht richtig trifft.


Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 95 Worte in diesem Plus-Artikel.
(fh)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|21.03.2018 (Aktualisiert am 21.03.18 12:47)
Erster Testlauf für die Nations League