Nicolas Hasler wurde in der 59. Minute eingewechselt. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|19.03.2018

Wieder keine Punkte für Haslers Toronto

MONTREAL - MLS-Champion Toronto muss sich nach der Niederlage zum Saisonauftakt gegen Columbus Crew (0:2) auch im zweiten Meisterschaftsspiel, auswärts beim Montreal Impact geschlagen geben. Das Team des Liechtensteiner Internationalen Nicolas Hasler (eingewechselt) verlor die Partie knapp mit 0:1.

Nicolas Hasler wurde in der 59. Minute eingewechselt. (Foto: RM)

MONTREAL - MLS-Champion Toronto muss sich nach der Niederlage zum Saisonauftakt gegen Columbus Crew (0:2) auch im zweiten Meisterschaftsspiel, auswärts beim Montreal Impact geschlagen geben. Das Team des Liechtensteiner Internationalen Nicolas Hasler (eingewechselt) verlor die Partie knapp mit 0:1.

Das Siegtor im kanadischen Derby erzielte Jeisson Vargas in der 41. Spielminute. Auch FL-Nationalspieler Hasler, der in der 59. Minute für Ager Aketxe eingewechselt wurde, konnte nichts mehr gegen die zweite Niederlage im zweiten Meisterschaftsspiel machen. Der Start in die neue Saison ist dem Toronto FC damit deutlich missglückt - derzeit grüsst der letzjährige Meister gar vom letzten Tabellenplatz in der Eastern Conference.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 115 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.03.2018 (Aktualisiert am 14.03.18 13:05)
Toronto erreicht die CL-Halbfinals

MONTERREY - Trotz 2:3-Niederlage im Rückspiel gegen den mexikanischen Topclub Tigres UANL schafft der Toronto FC den Einzug in die Halbfinals der CONCACAF Champions League. Das Hinspiel hatte der TFC im heimischen BMO-Field mit 2:1 gewonnen.