Im ersten Heimspiel soll es gegen Servette Genf einen Sieg geben. (Foto: Michael Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|30.07.2017

Vaduz erkämpft sich Heimremis gegen Servette

VADUZ - Lange Zeit hat es so ausgesehen, dass der FC Vaduz den Challenge-League-Heimauftakt gegen Servette Genf verliert. Doch Tomislav Puljic köpft nach 78 Minuten nach einem Freistoss zum 1:1-Endstand ein. Zuvor hatte Sébastien Wüthrich die Gäste in der 25. Minute verdient mit 1:0 in Führung gebracht.

Im ersten Heimspiel soll es gegen Servette Genf einen Sieg geben. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Lange Zeit hat es so ausgesehen, dass der FC Vaduz den Challenge-League-Heimauftakt gegen Servette Genf verliert. Doch Tomislav Puljic köpft nach 78 Minuten nach einem Freistoss zum 1:1-Endstand ein. Zuvor hatte Sébastien Wüthrich die Gäste in der 25. Minute verdient mit 1:0 in Führung gebracht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(fh)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|29.07.2017
Vaduz will die Genfer Offensive mit guter Arbeit einbremsen
Volksblatt Werbung