Volksblatt Werbung
FCV-Trainer Giorgio Contini, Neuzugang Maurice Brunner und Präsidentin Ruth Ospelt.
Sport
Liechtenstein|13.06.2016 (Aktualisiert am 13.06.16 11:19)

Costanzo bleibt definitiv, Brunner kommt

VADUZ - Der FC Vaduz hat sich am Montag mit Moreno Costanzo über eine definitive Weiterführung der erfolgreichen Zusammenarbeit geeinigt. Der gebürtige Wiler, der in der abgelaufenen Saison von den BSC Young Boys ausgeliehen wurde, hat sich in den letzten Monaten kontinuierlich verbessert und wurde so zu einem wichtigen Führungsspieler. Bernt Haas, Sportchef des FC Vaduz, meint: "Es freut uns sehr, dass sich Moreno trotz mehrerer anderer Möglichkeiten für den FC Vaduz entschieden hat. Er ist für unsere nahe Zukunft ein sehr wichtiger Spieler und kann mit seiner Ruhe und Erfahrung unserem Team helfen." Der 28-jährige Ostschweizer unterschreibt beim FC Vaduz einen Kontrakt über zwei Jahre.

FCV-Trainer Giorgio Contini, Neuzugang Maurice Brunner und Präsidentin Ruth Ospelt.

VADUZ - Der FC Vaduz hat sich am Montag mit Moreno Costanzo über eine definitive Weiterführung der erfolgreichen Zusammenarbeit geeinigt. Der gebürtige Wiler, der in der abgelaufenen Saison von den BSC Young Boys ausgeliehen wurde, hat sich in den letzten Monaten kontinuierlich verbessert und wurde so zu einem wichtigen Führungsspieler. Bernt Haas, Sportchef des FC Vaduz, meint: "Es freut uns sehr, dass sich Moreno trotz mehrerer anderer Möglichkeiten für den FC Vaduz entschieden hat. Er ist für unsere nahe Zukunft ein sehr wichtiger Spieler und kann mit seiner Ruhe und Erfahrung unserem Team helfen." Der 28-jährige Ostschweizer unterschreibt beim FC Vaduz einen Kontrakt über zwei Jahre.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|09.06.2016 (Aktualisiert am 09.06.16 10:21)
Noch keine offiziellen Angebote für Grippo eingegangen
Volksblatt Werbung