Der FC Triesenberg bestreitet das Direktduell gegen den FC Teufen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|15.04.2016

Vom Abstiegskampf und Duellen an der Tabellenspitze

SCHAAN - Erneut stehen für Liechtensteins Zweit- und Drittligamannschaften an diesem Wochenende interessanten Duellen an. In der 2. Liga Gruppe 1 empfängt das abstiegsgefährdete Nachwuchsteam des FC Vaduz am Samstag um 14 Uhr den FC Rebstein. Und auch das Zweitliga-Damenteam aus Triesen ist gefordert. Die Elf von Trainer Egon Eberle ist am Sonntag um 11 Uhr zu Gast beim Tabellenführer FC Neckertal-Bütschwil. Während der FC Schaan in der 3. Liga ein spielfreies Wochenende geniesst, kämpfen Ruggell, Triesenberg und Balzers um weitere Zähler.

Der FC Triesenberg bestreitet das Direktduell gegen den FC Teufen. (Foto: MZ)

SCHAAN - Erneut stehen für Liechtensteins Zweit- und Drittligamannschaften an diesem Wochenende interessanten Duellen an. In der 2. Liga Gruppe 1 empfängt das abstiegsgefährdete Nachwuchsteam des FC Vaduz am Samstag um 14 Uhr den FC Rebstein. Und auch das Zweitliga-Damenteam aus Triesen ist gefordert. Die Elf von Trainer Egon Eberle ist am Sonntag um 11 Uhr zu Gast beim Tabellenführer FC Neckertal-Bütschwil. Während der FC Schaan in der 3. Liga ein spielfreies Wochenende geniesst, kämpfen Ruggell, Triesenberg und Balzers um weitere Zähler.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|15.04.2016 (Aktualisiert am 15.04.16 11:07)
FCV macht in der Super League die 100 voll
Volksblatt Werbung