Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Im letzten Oktober (beim 1:1 zwischen Luzern und Vaduz) war Markus Neumayr noch Gast in der Swissporarena, nun ist sie die Heimstätte des Ex-FCV-Kapitäns. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|02.04.2016 (Aktualisiert am 02.04.16 17:05)

"Es wurde schon genug philosophiert"

LUZERN - Für den Neu-Luzerner Markus Neumayr kommt es heute (17.45 Uhr, Swissporarena, Liveticker auf "Volksblatt.li") zum ersten Wiedersehen mit seinem Ex-Club FC Vaduz. Im Interview mit dem «Volksblatt» spricht er unter anderem über die Krisen des FCL und des FCV.

Im letzten Oktober (beim 1:1 zwischen Luzern und Vaduz) war Markus Neumayr noch Gast in der Swissporarena, nun ist sie die Heimstätte des Ex-FCV-Kapitäns. (Foto: MZ)

LUZERN - Für den Neu-Luzerner Markus Neumayr kommt es heute (17.45 Uhr, Swissporarena, Liveticker auf "Volksblatt.li") zum ersten Wiedersehen mit seinem Ex-Club FC Vaduz. Im Interview mit dem «Volksblatt» spricht er unter anderem über die Krisen des FCL und des FCV.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|02.04.2016 (Aktualisiert am 02.04.16 17:06)
Mit mentaler Bereitschaft und Rückkehrer Muntwiler zum Sieg
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung