Volksblatt Werbung
(Foto: IKR/Sven Beham)
Politik
Liechtenstein|07.11.2022 (Aktualisiert am 07.11.22 13:33)

Jugend aus der Bodenseeregion trifft sich in Vaduz

VADUZ - Am Samstag tagten Jugendliche aus der Bodenseeregion im Rathaussaal in Vaduz. Ziel der Jugendkonferenz der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) war es zeitgemässe Forderungen an die Politik zu erarbeitet.

(Foto: IKR/Sven Beham)

VADUZ - Am Samstag tagten Jugendliche aus der Bodenseeregion im Rathaussaal in Vaduz. Ziel der Jugendkonferenz der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) war es zeitgemässe Forderungen an die Politik zu erarbeitet.

Die Mitgliedsländer und -kantone der IBK bekennen sich klar zur junge Generation, wird in der Aussendung zitiert. So unterzeichneten die Regierungschefinnen und -chefs der IBK-Länder im Januar eine zwölf Punkte umfassende Gipfelerklärung. Unter Punkt 12 ist darin festgeschrieben, dass die Zukunft die Jugend brauche. Die IBK möchte sich nach eigenen Angaben für Austausch und Begegnungen der jungen Menschen in der Bodenseeregion einsetzen und die Themen von morgen mit der Jugend von heute diskutieren. "Dies ist ein klarer Auftrag an uns und einer, den wir gerne umsetzen", wird Ruth Haefelin von der Stabsstelle Regierungssekretär anlässlich der Konferenz zitiert. "Wir schaffen Plattformen, damit sich die Jugendlichen untereinander austauschen und sich verstärkt auf politischer Ebene einbringen können".

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 360 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 08:31
Eschen startet im März eine Bevölkerungsumfrage
Volksblatt Werbung