Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Politik
Liechtenstein|07.08.2022 (Aktualisiert am 08.08.22 10:16)

Liechtenstein wehrte sich gegen Atom­kraft­werk und Ölraf­fi­nerie

VADUZ/RÜTHI/SENNWALD - Pläne für eine Ölraffinerie in Sennwald, in unmittelbarer Nähe der Grenze zu Liechtenstein, führten im Sommer 1972 zu Demonstrationen. Schon ein paar Jahre vorher hatte das Projekt eines Atomkraftwerks im danebenliegenden Rüthi zu heftigen Protesten in Liechtenstein und Vorarlberg geführt. Mit Erfolg, denn das Atomkraftwerk wurde nicht gebaut, statt einer Öl­raffinerie gab es nur einen Öl-Umschlagplatz.

(Foto: ZVG)

VADUZ/RÜTHI/SENNWALD - Pläne für eine Ölraffinerie in Sennwald, in unmittelbarer Nähe der Grenze zu Liechtenstein, führten im Sommer 1972 zu Demonstrationen. Schon ein paar Jahre vorher hatte das Projekt eines Atomkraftwerks im danebenliegenden Rüthi zu heftigen Protesten in Liechtenstein und Vorarlberg geführt. Mit Erfolg, denn das Atomkraftwerk wurde nicht gebaut, statt einer Öl­raffinerie gab es nur einen Öl-Umschlagplatz.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 31 Absätze und 1471 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement
Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|20.05.2022
Holzkohle für Traktoren und zur Gewinnung von Eisen
Volksblatt Werbung