Regierungschef Daniel Risch (r.) und Andreas Gritsch, Leiter Stabsstelle Finanzen, stellen den Vernehmlassungsbericht zum Finanzausgleichsgesetz vor. (Fotos: IKR)
Politik
Liechtenstein|02.07.2022

«Dass die Unterschiede angegangen werden müssen, ist für alle klar»

VADUZ - Mit der Totalrevision des Finanzausgleichsgesetzes mit horizontaler Komponente werden laut Regierungschef Daniel Risch nicht nur zentrale Anliegen der Gemeinden, sondern auch aus parlamentarischen Vorstössen umgesetzt.

Regierungschef Daniel Risch (r.) und Andreas Gritsch, Leiter Stabsstelle Finanzen, stellen den Vernehmlassungsbericht zum Finanzausgleichsgesetz vor. (Fotos: IKR)

VADUZ - Mit der Totalrevision des Finanzausgleichsgesetzes mit horizontaler Komponente werden laut Regierungschef Daniel Risch nicht nur zentrale Anliegen der Gemeinden, sondern auch aus parlamentarischen Vorstössen umgesetzt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 18 Absätze und 1238 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 07:30
Finanzierung der Elternzeit: LANV vermisst Weitsicht der Wirtschaft