Die Regierung hat das Gesetz verabschiedet, als nächstes ist der Landtag am Zug. Ob es auch zur Volksabstimmung kommt, werden die nächsten Wochen zeigen. (Symbolfoto: Nils Vollmar)
Coronavirus
Liechtenstein|22.06.2022 (Aktualisiert am 22.06.22 09:18)

«2G-Gesetz» könnte noch im Herbst vor dem Volk landen

VADUZ - Der Landtag beschäftigt sich in einer Sondersitzung am 29. Juni mit der gesetzlichen Grundlage für eine 2G-Pflicht im Bedarfsfall. Die Regierung plante dabei wohl auch einen Puffer für eine allfällige Volksabstimmung ein.

Die Regierung hat das Gesetz verabschiedet, als nächstes ist der Landtag am Zug. Ob es auch zur Volksabstimmung kommt, werden die nächsten Wochen zeigen. (Symbolfoto: Nils Vollmar)

VADUZ - Der Landtag beschäftigt sich in einer Sondersitzung am 29. Juni mit der gesetzlichen Grundlage für eine 2G-Pflicht im Bedarfsfall. Die Regierung plante dabei wohl auch einen Puffer für eine allfällige Volksabstimmung ein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 574 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|21.06.2022 (Aktualisiert am 21.06.22 14:32)
Regierung verabschiedet "2G-Gesetz"
Volksblatt Werbung