Wirtschaftsministerin Sabine Monauni hatte keinen einfachen Job. Sie musste verschiedenste Erwartungen unter einen Hut bringen. Dass man es nie allen recht machen könne, war Monauni klar. (Fotos: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|04.06.2022

Ein Malbun – tausend Wünsche

TRIESENBERG/VADUZ - Während die Sanierung der Bergbahnen unumstritten war, hatte jeder Abgeordnete so seine eigenen Ideen, wie die Zukunft von Malbun aussehen könnte. Im Hohen Haus verlor man sich aber in der fast fünfstündigen Debatte auch in Details.

Wirtschaftsministerin Sabine Monauni hatte keinen einfachen Job. Sie musste verschiedenste Erwartungen unter einen Hut bringen. Dass man es nie allen recht machen könne, war Monauni klar. (Fotos: Michael Zanghellini)

TRIESENBERG/VADUZ - Während die Sanierung der Bergbahnen unumstritten war, hatte jeder Abgeordnete so seine eigenen Ideen, wie die Zukunft von Malbun aussehen könnte. Im Hohen Haus verlor man sich aber in der fast fünfstündigen Debatte auch in Details.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 17 Absätze und 1633 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|03.06.2022 (Aktualisiert am 03.06.22 19:11)
Rettung der Bergbahnen für Landtag unbestritten
Volksblatt Werbung