Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|31.05.2022 (Aktualisiert am 21.06.22 13:03)

StGH-Urteil: 2G-Pflicht war verfassungswidrig

VADUZ - Anders als die 3G-Pflicht verstiess die 2G-Pflicht, die in Liechtenstein bis 18. Februar galt, gegen die Verfassung. Die Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren hingegen war rechtens. Dazu kommt der Staatsgerichtshof (StGH) in einem am Dienstag veröffentlichten Urteil.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Anders als die 3G-Pflicht verstiess die 2G-Pflicht, die in Liechtenstein bis 18. Februar galt, gegen die Verfassung. Die Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren hingegen war rechtens. Dazu kommt der Staatsgerichtshof (StGH) in einem am Dienstag veröffentlichten Urteil.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 580 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|30.05.2022
"Atempause" in Österreichs öffentlichen Verkehrsmitteln
Volksblatt Werbung