(Archivfoto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|04.04.2022 (Aktualisiert am 05.04.22 00:43)

Liechtenstein sperrt 260 Millionen Franken an russischen Vermögen

VADUZ – Liechtensteinische Banken haben im Zuge der Sanktionen gegen russische Behörden, Privatpersonen und Unternehmen Vermögenswerte von 260 Millionen Franken gesperrt. Je nach Entwicklung der Sanktionslisten könnte dieser Betrag noch steigen. Dies teilte die Regierung am Montag mit.

(Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ – Liechtensteinische Banken haben im Zuge der Sanktionen gegen russische Behörden, Privatpersonen und Unternehmen Vermögenswerte von 260 Millionen Franken gesperrt. Je nach Entwicklung der Sanktionslisten könnte dieser Betrag noch steigen. Dies teilte die Regierung am Montag mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 352 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|04.04.2022 (Aktualisiert am 04.04.22 11:23)
Liechtenstein verurteilt Gräuel in Butscha - EU plant neue Sanktionen
Volksblatt Werbung