Volksblatt Werbung
Das übergeordnete Ziel sei es laut Hasler, dass trotz der schwierigen Umstände keine Schülerin und kein Schüler in seinem Bildungsweg beeinträchtigt wird. (Symbolfoto: SSI)
Politik
Liechtenstein|01.04.2022 (Aktualisiert am 02.04.22 10:26)

Frau Hasler, stösst das Bildungssystem an seine Grenzen?

VADUZ - Die Beschulung von Flüchtlingen aus der Ukraine – es könnten je nach Kriegsentwicklung mehrere Hundert sein – wird das Bildungssystem stark fordern. Wie Regierungsrätin Dominique Hasler sagt, müssten gegebenenfalls neue pädagogische Konzepte geschaffen werden.

Das übergeordnete Ziel sei es laut Hasler, dass trotz der schwierigen Umstände keine Schülerin und kein Schüler in seinem Bildungsweg beeinträchtigt wird. (Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Die Beschulung von Flüchtlingen aus der Ukraine – es könnten je nach Kriegsentwicklung mehrere Hundert sein – wird das Bildungssystem stark fordern. Wie Regierungsrätin Dominique Hasler sagt, müssten gegebenenfalls neue pädagogische Konzepte geschaffen werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 25 Absätze und 1678 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|01.04.2022 (Aktualisiert am 01.04.22 18:00)
Regierung bahnt den Weg für Flüchtlinge zum Arbeitsmarkt
Volksblatt Werbung