DpL-Chef Thomas Rehak. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|10.03.2022 (Aktualisiert am 11.03.22 02:11)

Covid-Massnahmen: Regierung soll Landtag nicht konsultieren müssen

VADUZ - Die DpL wollte die Regierung verpflichten, vor dem Erlass von Pandemiemassnahmen jeweils eine unverbindliche Stellungnahme der Landtagsabgeordneten einzuholen. Eine Mehrheit der Abgeordneten sah in dieser Idee jedoch keinen praktischen Nutzen.

DpL-Chef Thomas Rehak. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die DpL wollte die Regierung verpflichten, vor dem Erlass von Pandemiemassnahmen jeweils eine unverbindliche Stellungnahme der Landtagsabgeordneten einzuholen. Eine Mehrheit der Abgeordneten sah in dieser Idee jedoch keinen praktischen Nutzen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 412 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|10.03.2022 (Aktualisiert am 10.03.22 21:24)
Keine Franchise für Rentner: Weg frei für Unterschriftensammlung
Volksblatt Werbung