Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Keystone/EPA/ZURAB KURTSIKIDZE)
Politik
Liechtenstein|05.03.2022 (Aktualisiert am 07.03.22 12:21)

Zwei Fami­lien aus der Ukraine haben bis­lang Asyl beantragt

VADUZ - Insgesamt sieben vom Krieg in der Ukraine vertriebene Menschen haben bislang in Liechtenstein Asyl beantragt. Die Regierung geht davon aus, dass es noch deutlich mehr werden. Je nach Andrang benötigt es zusätzliche Unterkünfte, Schulräume und Lehrpersonen für die Kinder.

(Foto: Keystone/EPA/ZURAB KURTSIKIDZE)

VADUZ - Insgesamt sieben vom Krieg in der Ukraine vertriebene Menschen haben bislang in Liechtenstein Asyl beantragt. Die Regierung geht davon aus, dass es noch deutlich mehr werden. Je nach Andrang benötigt es zusätzliche Unterkünfte, Schulräume und Lehrpersonen für die Kinder.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|05.03.2022
100 "Bunker" für 17'000 Menschen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung