Volksblatt Werbung
Das Projekt «EnergieVision» des Vereins Integrity.Earth will jedes einzelne Gebäude in Liechtenstein einer energetischen Gesamtbetrachtung unterziehen – das Energiekataster macht es möglich – und die Erkenntnisse bündeln. (Symbolfoto: SSI)
Politik
Liechtenstein|20.02.2022 (Aktualisiert am 20.02.22 13:40)

«EnergieVision» von Integrity.Earth findet Anklang bei Gemeinden

VADUZ - Gemeinsam geht’s am besten, auch bei der Energiewende: Um die Klimaziele des Landes zu unterstützen, hat der Verein Integrity.Earth das Projekt «EnergieVision» für Gemeinden lanciert. Bereits mehr als die Hälfte haben entschieden, daran teilzunehmen.

Das Projekt «EnergieVision» des Vereins Integrity.Earth will jedes einzelne Gebäude in Liechtenstein einer energetischen Gesamtbetrachtung unterziehen – das Energiekataster macht es möglich – und die Erkenntnisse bündeln. (Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Gemeinsam geht’s am besten, auch bei der Energiewende: Um die Klimaziele des Landes zu unterstützen, hat der Verein Integrity.Earth das Projekt «EnergieVision» für Gemeinden lanciert. Bereits mehr als die Hälfte haben entschieden, daran teilzunehmen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 816 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|09.02.2022 (Aktualisiert am 09.02.22 13:28)
Liechtenstein ist nicht gefeit vor Naturkatastrophen
Volksblatt Werbung