Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|17.02.2022 (Aktualisiert am 17.02.22 18:03)

"Wir müssen viel Glück haben, damit das gut geht"

SCHAAN – Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz kritisiert die Aufhebung der Coronamassnahmen als "sehr gewagt". Lockerungen seien aufgrund der aktuellen Lage zwar angezeigt, würden nun aber zu früh und viel zu umfassend kommen. Auch politisch habe die Regierung damit über das Ziel hinaus geschossen.

Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

SCHAAN – Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz kritisiert die Aufhebung der Coronamassnahmen als "sehr gewagt". Lockerungen seien aufgrund der aktuellen Lage zwar angezeigt, würden nun aber zu früh und viel zu umfassend kommen. Auch politisch habe die Regierung damit über das Ziel hinaus geschossen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 18 Absätze und 730 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|17.02.2022
Israelische Daten: Viele Omikron-Ansteckungen trotz Vierfach-Impfung