(Symbolfoto: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|10.02.2022 (Aktualisiert am 10.02.22 09:31)

Corona-Impf­pflicht in Liechtenstein höchst unwahrscheinlich

VADUZ - Eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus wäre aus verfassungsrechtlicher Sicht zwar möglich, ist aber höchst unwahrscheinlich. Das zeigt eine Studie des Liechtenstein-Instituts im Kontext zur aktuellen Pandemielage. Die Regierung will das Thema nun nicht weiter verfolgen.

(Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus wäre aus verfassungsrechtlicher Sicht zwar möglich, ist aber höchst unwahrscheinlich. Das zeigt eine Studie des Liechtenstein-Instituts im Kontext zur aktuellen Pandemielage. Die Regierung will das Thema nun nicht weiter verfolgen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Region|09.02.2022 (Aktualisiert am 09.02.22 14:43)
Graubünden hebt kantonale Coronamassnahmen auf