(Foto: Keystone/Peter Klaunzer)
Coronavirus
Liechtenstein|12.01.2022

Szenario: Superinfektionswoche im Januar, Pandemie im Sommer vorbei

BERN - Nach Schätzung der wissenschaftlichen Taskforce des Bundes dürfte der Höhepunkt der Omikron-Welle in rund zwei Wochen erreicht sein. Es wird davon ausgegangen, dass dann 10 bis 15 Prozent der arbeitenden Bevölkerung in Isolation oder Quarantäne ist. Die Spitäler bereiten sich auf bis zu 300 zusätzliche Intensivpatienten pro Woche vor. Sofern nicht neue Virusvarianten die Situation verschärfen, könnte die Pandemie bis im Sommer grösstenteils überstanden sein.

(Foto: Keystone/Peter Klaunzer)

BERN - Nach Schätzung der wissenschaftlichen Taskforce des Bundes dürfte der Höhepunkt der Omikron-Welle in rund zwei Wochen erreicht sein. Es wird davon ausgegangen, dass dann 10 bis 15 Prozent der arbeitenden Bevölkerung in Isolation oder Quarantäne ist. Die Spitäler bereiten sich auf bis zu 300 zusätzliche Intensivpatienten pro Woche vor. Sofern nicht neue Virusvarianten die Situation verschärfen, könnte die Pandemie bis im Sommer grösstenteils überstanden sein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 528 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Region|11.01.2022 (Aktualisiert am 11.01.22 16:32)
Anzeigen nach Kundgebung der Massnahmengegner in St. Gallen