(Symbolfoto: ZVG/ Labor Dr. Risch)
Coronavirus
Liechtenstein|03.01.2022 (Aktualisiert am 03.01.22 15:46)

42 Prozent: Omikron auf dem Weg zur Dominanz

VADUZ - Über den Jahreswechsel ist der Anteil der Omikron-Variante des Coronavirus am Infektionsgeschehen in Liechtenstein rapide angestiegen. Im Unterschied zur Schweiz ist Omikron hierzulande aber noch nicht dominant.

(Symbolfoto: ZVG/ Labor Dr. Risch)

VADUZ - Über den Jahreswechsel ist der Anteil der Omikron-Variante des Coronavirus am Infektionsgeschehen in Liechtenstein rapide angestiegen. Im Unterschied zur Schweiz ist Omikron hierzulande aber noch nicht dominant.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 474 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Region|03.01.2022 (Aktualisiert am 03.01.22 14:11)
Auch St. Gallen verkürzt Quarantäne auf sieben Tage
Volksblatt Werbung