Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Zertifikatspflicht gilt weiterhin erst ab 16 Jahren. (Symbolfoto: Shutterstock)
Coronavirus
Liechtenstein|16.12.2021

Kinder bleiben trotz Impfmöglichkeit von 2G ausgenommen

VADUZ - Ab Januar können sich 5- bis 11-Jährige impfen lassen. Der gesundheitliche Zweck soll klar im Vordergrund stehen. Es sei nämlich nicht in Aussicht, dass die Zertifikatspflicht nach unten ausgeweitet wird, sagte Gesundheitsminister Manuel Frick am Mittwoch. Genau aus diesem Grund führe die Regierung die Maskenpflicht ab 6 Jahren ein.

Die Zertifikatspflicht gilt weiterhin erst ab 16 Jahren. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Ab Januar können sich 5- bis 11-Jährige impfen lassen. Der gesundheitliche Zweck soll klar im Vordergrund stehen. Es sei nämlich nicht in Aussicht, dass die Zertifikatspflicht nach unten ausgeweitet wird, sagte Gesundheitsminister Manuel Frick am Mittwoch. Genau aus diesem Grund führe die Regierung die Maskenpflicht ab 6 Jahren ein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 194 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|16.12.2021 (Aktualisiert am 16.12.21 10:46)
31 Neuinfektionen gemeldet
Volksblatt Werbung