Volksblatt Werbung
Johannes Kaiser ist ein Mitglieder der IG Mobiles Liechtenstein: Details zur immer wieder angesprochenen Mobilitätslösung lieferte er am Freitagnachmittag allerdings keine. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|05.11.2021 (Aktualisiert am 05.11.21 23:14)

Beim Verkehr bleibt vorerst alles beim alten Problem

VADUZ - Auf die Schnelle wird sich das Verkehrsproblem weder in Schaan noch im übrigen Land lösen. Eine wirkliche Variante zur Entlastung des Schaaner Dorfzentrums hat sich nicht hervorgetan, dafür liebäugelt man in der Politik mit einem - teils unterirdisch verlaufenden - Generationenprojekt. Konkrete Schritte bleiben vorerst aus.

Johannes Kaiser ist ein Mitglieder der IG Mobiles Liechtenstein: Details zur immer wieder angesprochenen Mobilitätslösung lieferte er am Freitagnachmittag allerdings keine. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Auf die Schnelle wird sich das Verkehrsproblem weder in Schaan noch im übrigen Land lösen. Eine wirkliche Variante zur Entlastung des Schaaner Dorfzentrums hat sich nicht hervorgetan, dafür liebäugelt man in der Politik mit einem - teils unterirdisch verlaufenden - Generationenprojekt. Konkrete Schritte bleiben vorerst aus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 28 Absätze und 1410 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement
Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|05.11.2021 (Aktualisiert am 05.11.21 15:30)
Landtag stimmt Freihandelsabkommen mit Grossbritannien zu
Volksblatt Werbung