Volksblatt Werbung
Gesundheitsminister Manuel Frick. (Foto: IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|23.10.2021 (Aktualisiert am 25.10.21 14:42)

Frick kann neu­er­li­chen Lockdown nicht ausschliessen

SCHAAN - Tiefe Impfquote, steigende Infektionszahlen: Von einer totalen Aufhebung der Massnahmen, über die Beibehaltung oder eine Verschärfung der 3G-Pflicht bis hin zu einem neuen Lockdown scheint in den kommenden Monaten alles möglich. Ein Teil der Wahrheit ist, dass Liechtenstein diese Frage, wenn sie sich denn stellt, nicht alleine beantworten können wird.

Gesundheitsminister Manuel Frick. (Foto: IKR)

SCHAAN - Tiefe Impfquote, steigende Infektionszahlen: Von einer totalen Aufhebung der Massnahmen, über die Beibehaltung oder eine Verschärfung der 3G-Pflicht bis hin zu einem neuen Lockdown scheint in den kommenden Monaten alles möglich. Ein Teil der Wahrheit ist, dass Liechtenstein diese Frage, wenn sie sich denn stellt, nicht alleine beantworten können wird.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganze Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|23.10.2021
Coronatest: Dieses Mal keine versteckten Kosten für Erkrankte
Volksblatt Werbung