Volksblatt Werbung
Das überparteiliche und überfraktionelle «Strategische Begleitgremium für ein nachhaltiges, ganzheitliches Raum- und Mobilitätskonzept Liechtenstein», von links: Daniel Oehry (FBP), Georg Kaufmann (FL), Donath Oehri (IG ML), Dagmar Bühler-Nigsch (VU), Jack Quaderer (DU), Johannes Kaiser (IG ML) und Herbert Elkuch (DpL). (Foto: ZVG/Oliver Hartmann)
Politik
Liechtenstein|12.10.2021 (Aktualisiert am 12.10.21 15:20)

Überparteilicher "Schulterschluss" für die Mobilitätszukunft

VADUZ - Vertreter der IG Mobiles Liechtenstein haben sich mit den Parteien zusammengetan und mit der zukünftigen Mobilität befasst – im Kontext einer nachhaltigen Raumplanung. Gebildet wurde ein strategisches Begleitgremium mit dem Ziel, eine nachhaltige und ganzheitliche Gesamtverkehrslösung für Liechtenstein auf den Weg zu bringen.

Das überparteiliche und überfraktionelle «Strategische Begleitgremium für ein nachhaltiges, ganzheitliches Raum- und Mobilitätskonzept Liechtenstein», von links: Daniel Oehry (FBP), Georg Kaufmann (FL), Donath Oehri (IG ML), Dagmar Bühler-Nigsch (VU), Jack Quaderer (DU), Johannes Kaiser (IG ML) und Herbert Elkuch (DpL). (Foto: ZVG/Oliver Hartmann)

VADUZ - Vertreter der IG Mobiles Liechtenstein haben sich mit den Parteien zusammengetan und mit der zukünftigen Mobilität befasst – im Kontext einer nachhaltigen Raumplanung. Gebildet wurde ein strategisches Begleitgremium mit dem Ziel, eine nachhaltige und ganzheitliche Gesamtverkehrslösung für Liechtenstein auf den Weg zu bringen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 438 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|07.10.2021
Die Varianten zur Entlastung von Schaan im Vergleich
Volksblatt Werbung