Volksblatt Werbung
Erbprinz Alois wünscht sich, dass das Volk die Stabilität der vergangenen Jahrzehnte weiterträgt. (Foto: Michael Zanghellini)
Staatsfeiertag
Liechtenstein|15.08.2021 (Aktualisiert am 17.08.21 14:24)

Erbprinz Alois: "Wir dürfen nicht stillstehen"

VADUZ - Erbprinz Alois erinnerte in seiner Ansprache im Rosengarten an den Wert der liechtensteinischen Verfassung. Sie sei der Garant für den Erfolg und die politische Stabilität des Landes. Dennoch erfordere Stabilität auch Anpassung: Herausforderungen wie etwa der Klimaschutz oder die Coronapandemie verdeutlichten dies.

Erbprinz Alois wünscht sich, dass das Volk die Stabilität der vergangenen Jahrzehnte weiterträgt. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Erbprinz Alois erinnerte in seiner Ansprache im Rosengarten an den Wert der liechtensteinischen Verfassung. Sie sei der Garant für den Erfolg und die politische Stabilität des Landes. Dennoch erfordere Stabilität auch Anpassung: Herausforderungen wie etwa der Klimaschutz oder die Coronapandemie verdeutlichten dies.

Es folgt die Rede im Wortlaut:

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 17 Absätze und 744 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|15.08.2021 (Aktualisiert am 15.08.21 14:20)
Frick: "Im Kleinstaat vorleben, was die Weltgemeinschaft umsetzen sollte"
Volksblatt Werbung