Beim Treffen in Vaduz zeigen sich die zuständigen Regierungsrätinnen Susanne Hartmann (SG) und Dominique Hasler (FL) entschlossen, die Ertüchtigung der am dringendsten zu sanierenden Rheinabschnitte mit höchster Priorität anzugehen. (Foto: IRK)
Politik
Liechtenstein|14.09.2020 (Aktualisiert am 14.09.20 09:27)

Rheindamm: Dringenden Sanierungsbedarf angehen

VADUZ - Im Rahmen einer Sitzung des Lenkungsausschusses für das grenzüberschreitende Projekt zur Ertüchtigung der Rheindämme haben sich die zuständigen Regierungsrätinnen Susanne Hartmann und Dominique Hasler am 11. September 2020 zu Arbeitsgesprächen in Vaduz getroffen. Das teilt das Ministerium für Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt in einer Aussendung mit.

Beim Treffen in Vaduz zeigen sich die zuständigen Regierungsrätinnen Susanne Hartmann (SG) und Dominique Hasler (FL) entschlossen, die Ertüchtigung der am dringendsten zu sanierenden Rheinabschnitte mit höchster Priorität anzugehen. (Foto: IRK)

VADUZ - Im Rahmen einer Sitzung des Lenkungsausschusses für das grenzüberschreitende Projekt zur Ertüchtigung der Rheindämme haben sich die zuständigen Regierungsrätinnen Susanne Hartmann und Dominique Hasler am 11. September 2020 zu Arbeitsgesprächen in Vaduz getroffen. Das teilt das Ministerium für Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt in einer Aussendung mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 394 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Landtagskandidaten per Zeitungsinserat gesucht
Volksblatt Werbung